Welcome beim Zwinger „vom Seebach“

Wir züchten Amerikanische Schnauzer im Allgäu


 

Wir züchten American Schnauzer im Allgäu – unser Ziel: Gescheckte Schnauzer im Standardformat des gewohnten (deutschen) Zwergschnauzer. Die Welpen wachsen gemeinsam mit dem Arbeitsrudel der Hundeschule Allgäu in Haus und Garten auf – frei und ohne eingesperrt zu sein. Als privater Züchter bieten wir unseren Welpen und Hunden ein 100%ige Teilnahme am Familienleben. Besuchen Sie uns und machen Sie sich ein Bild von unserer besonderen Lebensart.

Geschichte:

1926 besuchte der Tierfotograf A. Dauer die Gräfin Kanitz in Podangen in Ostpreußen. In der Zuchtstätte, die damals als vorbildlich galt, züchtete die Gräfin schwarze Zwergschnauzer. die Zucht war auf “ Arco-Heilbronnia“, einen kleinen, stämmigen Rüden mit kurzer Schnauze und einer typvollen Hündin Isa v. d. Werneburg 375″ aufgebaut. Neben schwarzen brachte diese Ausgangsverpaarung auch Pfeffer/Salz farbene Zwergschnauzer. Ein später zur Verbesserung der Köpfe in die Zucht genommener Rüde sah mehr wie ein heutiger schwarz-silberner Zwergschnauzer aus. Ein Vater aus dem G-Wurf und eine Mutter aus dem F-Wurf brachten 1926 neben rein schwarzen auch schwarz-weiß gescheckte Zwergschnauzer zur Welt. Nach dem Ehrenvorsitzenden des PSK Josef Berta, handelte es sich bei den Schecken um „Schnauzer reinsten Wassers ohne jeden fremden Zug“ Einkreuzungen wurden ausgeschlossen. Bereits 1931 befanden sich im Zwinger „Abbagamba“ drei Generationen gescheckter Zwergschnauzer. …..

Weiter gehts auf der Seite unseres Verbandes First International Parti Schnauzer Club (FIPSC)

 

Information:

Unterstützen Sie keine Vermehrer! Ab drei Würfen im Jahr ist ein Züchter „gewerblich“. Der Gewinn steht im Vordergrund. Suchen Sie einen gesunden Hund in praktisch sportlichem Format? Dann schauen Sie sich neben der Abstammung auch „den Stall“ an. Nur „sauber“ bedeutet nicht „im Sinne der Hunde“ geschweige denn der „Rasse“. Eine Rasse zu etablieren dauert Jahrzehnte. Zu schnelle Verpaarungen (Vermehrung) lässt Erbkrankheiten schlummern. Die FCI sowie der VDH schreiben vor, Hunde vor Zuchtzulassung Ausstellen zu müssen, die Zuchtzulassung wird nach gewisser Zeit überprüft und gegebenen Falls entzogen. Würfe werden offen dokumentiert, Krankheiten in Jahresberichten mit weiteren Zahlen veröffentlicht …. Züchter, die nur im stillen Kämmerchen vor sich hinbrüten, sind mit großer Vorsicht zu betrachten. Denn wenn man mit dem Verkauf von 20 Welpen zu Schleuderpreisen, dreimal so viel verdient wie ein Züchter mit einem soliden Wurf pro Jahr, dann überwiegt doch gern der Blick aufs Geld und nicht auf  Ethik und Moral.

Unsere Hunde:

Mary Lou und Cooper – American Schnauzer

Mary Lou vom Pegnitztaler Land :

Hündin Farbe: braun-weiß gescheckt (liver-parti), Anwartschaft internationaler Champion

Mary Lou ist eine unerschrockene und mutige Hündin. Sie ist eine tolle Mutter für ihre Welpen und kümmert sich bis zum letzten Tag, den die Welpen bei uns sind rührend um den Nachwuchs. Da es im Leben unserer Hunde in erster Linie ums Familienleben, wandern und erleben geht, geben wir Mary Lou ab. Wir wünschen uns für diese schöne und liebenswerte Hündin ein aktives Zuhause, in dem sie „Prinzessin“ sein darf. Senioren die gerne reisen, Wohnmobil, wandern, Meer und Strand – all das liebt unsere Mary Lou. Bei Interesse schreiben Sie uns und besuchen sie die kleine, große wunderbare Hündin. Wir freuen uns für sie und Sie.

Cooper:

Schulterhöhe: 37cm
Abstammung: Uri von der wilden Meute
Kompakter Rüde mit gut pigmentiertem (lackschwarzem) mittelhartem Fell.
Er hat ein quadratisches Gebäude und einen kurzen Rücken bei raumgreifendem Gang. Sein ausgeglichenes Wesen passt hervorragend zu seiner lernfreudigen Art. Einfach ein liebenswerter Rüde mit viel Potential.

  


Unsere Welpen 2018

Das Zuchtziel ist gescheckte Zwergschnauzer im (deutschen) Standardformat zu züchten. Aus dem ersten Wurf haben wir vier gleichmäßig, gesund und stabile Schnauzer bekommen. Darum haben wir diese Verpaarung nun wiederholt und suchen für unsere aktuellen Welpenzwerge schöne Zuhause.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Sandra Mendler
Hundeschule Allgäu
Kemptenerstraße 6 (Geschäftsstelle)
D-87452 Altusried

Mobil: 0175-1627670

E-Mail: info@hundeschule-allgaeu.de

Belina (Zuhause gefunden)

Hündin, Farbe: schwarz-silber gescheckt, (black-silver parti)

Aus familiären Gründen wurde Belindas Reservierung storniert. Die pfiffige und liebenswerte Hündin hält nun erst Mal ihre Brüder kräftig auf Trab und freut sich auf ernsthaft Anfragen. Belina ist geimpft, gechipt und kann ab sofort in ihr neues Zuhause umziehen.

Buster (Zuhause gefunden)

Rüde, Farbe: schwarz-weiß gescheckt, (black-parti)

Der kräftige Rüde hat ein wunderbares Gemüht. Neugierig und unerschrocken erobert er die Welt. Bei Spaziergängen ist er (noch) bei den Gemütlichen. Beim Schmusen jedoch ganz vorne dabei. Buster ist geimpft, gechipt und kann ab sofort in sein neues Zuhause umziehen.

Beetle (Zuhause gefunden)

Rüde, Farbe: pfeffersalz-weiß gescheckt, (black-pepper-parti)

Der zierliche Rüde behält den Überblick. Im Moment ist Beetle der Kleinste des Wurfs und punktet beim wilden Spiel mit „Technik“. Der Rüde ist sowohl alleine als auch mit den Geschwistern immer rundumzufrieden und sticht nicht nur wegen seiner Farbe heraus. Beetle ist geimpft, gechipt und kann ab sofort in sein neues Zuhause umziehen.

Biff (Zuhause gefunden)

Rüde, Farbe: schwarz-weiß gescheckt, (black-parti)

Ein Abbild seines Vaters. Biff ist ein wahrer „Mini-Cooper“ und scheint auch dessen Freundlichkeit und Charm voll und ganz einzusetzen. Biff ist sportlich und während des Tollens „über Stock und Stein“ gut koordiniert – seine übermütigen Weit-Hoch-Sprünge wenn er sich freut, müssen noch etwas Motorik dazu gewinnen. Biff hat sein Zuhause gefunden und wird im bergigen Allgäu bleiben. Hals und Beinbruch  kleiner, großer Biff. Komm gesund von allen Touren mit Deinem Rudel zurück.

Beauty Girl (Zuhause gefunden)

Hündin, Farbe: schwarz-weiß gescheckt, (black-parti)

Ein Abbild ihres Vaters – der älteren Schwester Anni-Franzi wie aus dem Gesicht geschnitten. Beauty Girl kommt in echte Profihände. So Gott will, werden wir von der vielversprechenden Hündin einiges zu sehen bekommen.  Als VDH-Ausstellungsprofis lassen es die neuen Besitzer nun ruhiger angehen, beenden ihre jahrzehntelange Zucht und haben sich in die bunten Schnauzer verliebt. Wir drücken ganz fest die Daumen!!!

Unsere Auszeichnungen:

Wir sind so stolz auf unsere beiden Hunde MaryLou und Cooper die unsere tollen Welpen vom Seebach gebracht haben.