_MO_2422.jpg
 

WILLKOMMEN

bei der Hundeschule Allgäu
von Sandra Mendler

Mehr als Hundetrainer – Sandra Mendler
Huntetrainerin und Phytotherapie für Tiere, Prüferin im BVZ

Jeder Mensch hat seine eigenen Ansprüche an einen guten Hundetrainer. Mir war und ist es wichtig, immer wieder das "artgerecht" zu erforschen und damit zu arbeiten. Körpersprache einsetzen, wissenschaftliche Erkenntnisse mit indiviuellen Faktoren nutzen, nachhaltige Ergebnisse erzielen. Weiter bin ich Physiotherapeutin für Tiere. Die richtige (artgerechte) Haltung, Bewegung und Fütterung kann perfekt in das Lernen um die sogenannte "Erziehung" fließen. Ich selbst fokusiere mich im Training auf das "Führen lernen" von Hunden. Ein maximal richtiges Durchleben - also führen in verschiedenen Situationen, minimiert Probleme und schafft Angst, Aggression und Missverständnisse aus dem Weg. Die sogenannte "Erziehung" ist eine aktive Dressur des Hundes. Sobald Alltagssituationen ablaufen, fehlen dann die einfachsten Benehmen. Grund ist - der Alltag mit dem Hund findet in einer passiven Kommunikation statt. Natürlicherweise gibt es kein "Belohnungssystem". Kein Wolf, kein Pferd, kein Fisch, kein Vogel, keine freilebende Gattung eines Rudel- oder Herdentiers praktiziert ein Verhalten welches durch aktive Belohnung "erzieht". Es würde das Überleben unmögliche machen, wenn die Mitglieder eines Rudels durch aktive Belohnung zur Arbeit (Jagd, Flucht) bewegt werden müssten. Das Gegenteil ist der Fall. Da das Dableiben, Mitgehen und Herankommen in der Natur von Rudeltieren liegt, gilt es das zu fördern. Weiter die Persönlichkeit des Hundes durch passive Unterstützung zu stärken. Erklärung: Tiere die in gesundem Rahmen sich selbst entfalten können werden zu unkomplizierten Sozialpartner. Dafür braucht es eine strukturierte Führung durch Sie und weiter einen der Konstiution des Tieres entsprechenden Input. Meine artgerechte Ausbildung zeigt Ihnen die Grundlagen des (Rudel-) führens. Neugierig? Gemeinsam mit Ihnen finde ich den Ausbildungsweg, der am besten zu Ihrem Lebensstil passt. Wir schaffen mit modernen Übungen eine solide Alltagsbasis, welche wir anschließend erweitern um Ihren persönlichen Bedarf. Zum Beispiel den Hundeführerschein.

Mit dem Einzug des ersten Hundes 1999 werde ich Mitglied und kurz darauf Vorstand im Verein für das Deutsche Hundewesen (kurz: VDH). Seit 2020 bin ich Prüferin für den Hundeführerschein des Berufsverband zertifizierter Hundetrainer e.V. Der Hundeführerschein ist eine anspruchsvolle Alternative zur Begleithundeprüfung. Die zielführende Ausbildung in Theorie und Praxis mit abschließender anerkannter Prüfung  gehört zu meinem Angebot. Ein besterzogener Hund für Ihren Alltag ist mein Ziel. Passt dies zu Ihrem? 

Die Gründung meiner privaten Hundeschule (2003) ermöglicht mir eine intensivere Zusammenarbeit mit meinen Kunden. Eine enge Zusammenarbeit mit Experten im Hundewesen fordern und fördern stetige Verbesserung und Perfektion. Im Laufe der Jahre entstand so mein eigenes Ausbildungskonzept für Sie:
Das Motto „schnell.nachhaltig.erfolgreich“ ausbilden. Das Ziel „Charakter bewahren.verstehen“ für ein artgerechtes Miteinander. 
Ich wirke mit bei kynologischen* Fortbildungen und mein Fachwissen ist geschätzt in verschiedenen Foren rund um „das Leben mit Hund“. Zeit 2020 führe ich zudem eine Praxis zur Physiotherapie für Tiere, Anwendung von Phytotherapie mit Naturprodukten von JUST.


*Kynologie (ist die Lehre von Rassen, Zucht, Pflege, Verhalten, Erziehung und Krankheiten der Haushunde)

 

MEIN SYSTEM

Ein freundlicher und folgsamer Familienhund ist das Ziel meiner Hundeschule. Ich möchte Sie dabei unterstützen Ihre persönlichen Anforderungen zu erreichen.

Nach unserer ersten Bekanntschaft stelle ich Ihnen einen individuellen Kursablauf, welcher auf Ihren Hund und Ihre Familie abgestimmt ist, zusammen.

Mein Konzept besteht aus Erfahrung und einem systematischen Aufbau der Ausbildung. Ich wähle für Sie einen individuellen Kurs und trainiere Ihren Hund mit modernen und abwechslungsreichen Übungen. Nach Abschluss eines Kurses beziehungsweise der für Sie vorgeschlagenen Reihenfolge an Kursen haben Sie Ihr persönliches Ziel erreicht.

Das Erlernte können Sie zusammen mit Hund und Familie im Alltag umsetzen und anwenden.

PHASE 1

ICH MÖCHTE SIE IN EINER

EINZELSTUNDE (m.Hund) PERSÖNLICH 

KENNENLERNEN

ICH BERATE SIE
VOR DEM 

HUNDEKAUF

ZU DER PASSENDEN
RASSE

PHYSIOTHERAPIE

FÜR TIERE, PHYTOTHERAPIE mit Naturprodukten

Mehr Lebensqualität für geriatrische (alte) Hunde

60€

50€

50€ Behandlungsblock 280€

PHASE 2

ABRUFENKURS
Intensives Lernen zum  
"Befehle richtig  geben"

Ziel: Leinenführigkeit und Rückruf als Selbstverständlichkeit

200€

300€

50€ Ausbildungsblock 280€

PHASE 3

SEMINARE

Jagdverhalten, Giftköder, wandern

ERSTE HILFE KURS

VORTRÄGE

THEORIE FÜR HUNDEFÜHRERSCHEIN

AUSBILDUNG ZUM HUNDETRAINER

berufsbegleitend in Blockausblidung

Abschluss §11 (Zulassung zum Hundetrainer/in)

mit Punktekarte 
(10 Punkte = 150€)

Sonderkurse

VOLKSHOCHSCHUL-KURS in

Kempten

Obergünzburg

Memmingen 

ab 149€

ab 99€

pro Std. 50€

pro Std. 50€

pro Std. 50€

 

Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Sandra Mendler
Hundeschule Allgäu
Kemptenerstraße 6 (Geschäftsstelle)
Im Tal / Parkplatz Freilichtbühne (Trainingsplatz)
D-87452 Altusried
Handy: 0175-1627670

 

E-Mail: info@hundeschule-allgaeu.de

Ich in der Presse

 

Copyright 2021 - Sandra Mendler Hundeschule Allgäu