_MO_2422.jpg
 

WILLKOMMEN

bei der Hundeschule Allgäu
von Sandra Mendler

Mehr als Hundetrainer – Sandra Mendler
Huntetrainerin & Physiotherapie für Tiere, Prüferin im BVZ - Ausbildungsbetrieb

Jeder Mensch hat seine eigenen Ansprüche an einen guten Hundetrainer. Mir war und ist es wichtig, immer wieder das "artgerecht" zu erforschen und damit zu arbeiten. Körpersprache einsetzen, wissenschaftliche Erkenntnisse mit indiviuellen Faktoren nutzen, nachhaltige Ergebnisse erzielen. Weiter bin ich Physiotherapeutin für Tiere. Die richtige (artgerechte) Haltung, Bewegung und Fütterung kann perfekt in das Lernen um die sogenannte "Erziehung" fließen. Ich selbst fokusiere mich im Training auf das "Führen lernen" von Hunden. Ein maximal richtiges Durchleben - also führen in verschiedenen Situationen, minimiert Probleme und schafft Missverständnisse aus dem Weg. Die sogenannte "Erziehung" ist eine "aktive Dressur" des Hundes.  Der Alltag mit dem Hund findet jedoch großteils in einer "passiven Kommunikation" statt. Natürlicherweise gibt es kein "Belohnungssystem". Kein Wolf, kein Pferd, kein Fisch, kein Vogel, keine freilebende Gattung eines Rudel- oder Herdentiers praktiziert ein Verhalten welches durch aktive Belohnung "erzieht". Es würde das Überleben unmögliche machen, wenn die Mitglieder eines Rudels durch aktive Belohnung zur Arbeit (Jagd, Flucht) bewegt werden müssten. Das Gegenteil ist der Fall. Da das Dableiben, Mitgehen und Herankommen in der Natur von Rudeltieren liegt, gilt es das zu fördern. Tiere die in gesundem Rahmen sich selbst entfalten können werden zu unkomplizierten Sozialpartner. Dafür braucht es eine strukturierte Führung durch Sie und weiter einen der Konstiution des Tieres entsprechenden Input. Meine artgerechte Ausbildung zeigt Ihnen die Grundlagen des (Rudel-) führens. Neugierig? Gemeinsam mit Ihnen finde ich den Ausbildungsweg, der am besten zu Ihrem Lebensstil passt. Wir schaffen mit modernen Übungen eine solide Alltagsbasis, welche wir anschließend um Ihren persönlichen Bedarf erweitern. Zum Beispiel den Hundeführerschein.

Mit dem Einzug des ersten Hundes 1999 werde ich Mitglied und kurz darauf Vorstand im Verein für das Deutsche Hundewesen (kurz: VDH). Nach einer soliden Grundausbildung im Verband gründe ich 2003 die Hundeschule Allgäu am Standort Altusried. Meine Vorstandsarbeit im VDH führe ich bis zur Zerschlagung meiner Ortsgruppe weiter.  Im Laufe der Jahre entwickle ich mein eigenes Ausbildungskonzept: Das Motto „schnell.nachhaltig.erfolgreich“ (grund-)ausbilden. Das Ziel „Charakter bewahren.verstehen“ für ein artgerechtes Miteinander. Ich wirke mit bei kynologischen* Fortbildungen und mein Fachwissen ist geschätzt in verschiedenen Foren. Seit 2020 bin ich Prüferin für den Hundeführerschein des Berufsverband zertifizierter Hundetrainer e.V. und eröffne meine Praxis für Physiotherapie für Tiere, Anwendung von Phytotherapie mit Naturprodukten von JUST ebenfalls am Standort Altusried.

Seit 2021 bilde ich gemeinsam mit meinem Kernteam Hundetrainer aus und bin Kooperationspartner der Fachoberschule Kempten. Wir bilden Hundetrainer mit dem Ziel aus, die Philosophie meiner Arbeit fortzuführen und an weiteren Standorten anzubieten. Alle Hundeschule-Allgäu-Trainer sind Mitglied im Berufsverband für zertifizierte Hundetrainer und damit nach höchstem Standard qualifiziert.


*Kynologie (ist die Lehre von Rassen, Zucht, Pflege, Verhalten, Erziehung und Krankheiten der Haushunde)

 

MEIN SYSTEM

Ein freundlicher und folgsamer Familienhund ist das Ziel meiner Hundeschule. Ich möchte Sie dabei unterstützen Ihre persönlichen Anforderungen zu erreichen.

Nach unserer ersten Bekanntschaft stelle ich Ihnen einen individuellen Kursablauf, welcher auf Ihren Hund und Ihre Familie abgestimmt ist, zusammen.

Mein Konzept besteht aus Erfahrung und einem systematischen Aufbau der Ausbildung. Ich wähle für Sie einen individuellen Kurs und trainiere Ihren Hund mit modernen und abwechslungsreichen Übungen. Nach Abschluss eines Kurses beziehungsweise der für Sie vorgeschlagenen Reihenfolge an Kursen haben Sie Ihr persönliches Ziel erreicht.

Das Erlernte können Sie zusammen mit Hund und Familie im Alltag umsetzen und anwenden.

PHASE 1

vorbereiten

ICH MÖCHTE SIE IN EINER

EINZELSTUNDE (m.Hund) PERSÖNLICH 

KENNENLERNEN

60€

ICH BERATE SIE
VOR DEM 

HUNDEKAUF

ZU DER PASSENDEN
RASSE

50€

PHYSIOTHERAPIE

FÜR TIERE, PHYTOTHERAPIE mit Naturprodukten

Mehr Lebensqualität für geriatrische (alte) Hunde

click.png

50€ Behandlungsblock 280€

Sonder-kurse

HUNDEFÜHRERSCHEIN

des BVZ

Berufsverband zertifizierter Hundetrainer e.V.  (BVZ)

click.png

AUSBILDUNG ZUM HUNDETRAINER

berufsbegleitend 

Abschluss §11 (Zulassung zum Hundetrainer/in)

click.png

über uns - das Team

Gabriel Zollikofer

Labrador Ganjo führt Gabriel 2006 erstmalig zu mir ins Training. Bereits damals zeigt Gabriel großes Talent in der Arbeit mit dem Hund. Jahre später kreuzen sich unsere Wege erneut. Gabriel hat eine unberechenbare Herdenschutzhündin aus schlechter Haltung übernommen. Diese ist heute erfolgreich aufgebaut und wird sicher von ihm geführt. Sie hat ein stabiles Sozialverhalten, den Hundeführerschein des Berufsverbands zertifizierter Hundetrainer (BVZ)  sowie alle Voraussetzungen die Begleithundeprüfung im  (VDH) zu schaffen. Mit großer Freude habe ich Gabriel zur Verstärkung des Trainerteams in der Hundeschule Allgäu eingestellt.  "Autotechnik Mayer" in Kempten gehört Gabriels Buder mit welchem zusammen er die Firma aufbaute. Nun   wird er sowohl im Theorieunterricht als auch im praktischen Training vom Basiskurs bis hin zum Hundeführerschein im Team der Hundeschule Allgäu tätig sein. Unser gemeinsames Ziel ist es die Hundeschule im Sinne unserer Kunden an weiteren Standorten zu etablieren und gute eigene Trainer(innen) auszubilden.

Eva Zollikofer

Eva hat 2015 den Mischlingsrüden Lino bei sich aufgenommen. Lino war damals ein Jahr alt. Er ist übernommen von einer Tierschutzorganisation und hatte zuvor ein elendes Leben. Die Adoption eines Hunds aus dem Tierschutz passt in die Lebensphilosophie von Eva sowie unseres Teams. Als Sozialwirtin (Bachelor of Arts) hat Eva beruflich mit verschiedenen zum Teil dramatischen Situationen innerhalb von Familien zu tun. Ihr Wissen um die Lernpsychologischen Voraussetzungen kann sie mit viel Ruhe und guter Argumentation weitergeben. Mit Lino hat sie den Hundeführerschein des Berufsverbands zertifizierter Hundetrainer (BVZ) erreicht. Sie ist fit im "Jagdverhalten umlenken", Antigiftköder- "Aus", sowie "zuverlässiger Rückruf". Ihre Geduld macht sie zu einem Ruhepool im praktischen Unterricht und so haben auch schüchterne oder Menschen mit schlechter Erfahrung in Sachen Hundeschule einen herrvorragenden Coach in ihr.

Madita Fuhrmann

Madita absolviert ihr Schulpraktikum fürs Fachabitur bei uns. Sie leitet die Vorbereitung zur Theorieprüfung zum Hundeführerschein. Damit hat sie sich innerhalb kurzer Zeit ein umfassendes theoretisches Wissen angeeignet. Ihre zuverlässige und kompetente Art macht sie zur beliebten Ansprechpartnerin in theoretischen Belangen rund um den BVZ Hundeführerschein in unserem Team. Ihr letztes Praktikumsdrittel wird sie zudem vermehrt in der Praxis sein. So hat sie die Möglichkeit einen schönen "Rundum-Einblick" in die Arbeit des Hundetrainers zu haben. Ihr Erfolg: alle Teilnehmer am Vorbereitungskurs haben erfolgreich abgeschlossen.  Madita arbeitet dazu unsere Facebook, Instagram und Blogbeiträge aus und kann ihr jugendliches Wissen rund um Socialmedia und Internet einbringen. Sie plant nach bestandenem Abitur ein Studium zur Tierärztin zu absolvieren, bis dahin hilft und unterstützt sie uns mit Ihrer Arbeit. Sie ist ein wertvoller Teil unseres Teams.

 

Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Sandra Mendler
Hundeschule Allgäu
Kemptenerstraße 6 (Geschäftsstelle)
Im Tal / Parkplatz Freilichtbühne (Trainingsplatz)
D-87452 Altusried
Handy: 0175-1627670

 

E-Mail: info@hundeschule-allgaeu.de

Vielen Dank für Ihre Nachricht - Ich melde mich bei Ihnen!

Ich in der Presse