top of page

2. Advent - 4PawsRätsel

Zweite Chance auf den Gewinn toller Spielstunden by Hundeschule Allgäu Altusried. Womit ist Emma glücklich zu machen?

Emma ein Appenzeller Sennenhund (-Mix)

Die freundliche Emma gehört als Appenzeller Sennenhund zu den Pinschern und Schnauzern. Sie ist zwei Jahre alt und stammt aus einer Hundezucht bei Rostock. Die Rasse gehört zur FCI-Gruppe 2 Pinscher und Schnauzer. Die traditionsreiche Schweizer Bauernhundrasse versteht sich auf das Hüten und Treiben von Vieh sowie das Bewachen von Haus und Hof. Als Familienhund braucht der Appenzeller Sennenhund täglich viel Zuwendung und Beschäftigung. Sein Temperament ist lebhaft und seine Persönlichkeit selbstsicher und furchtlos. Der Appenzeller Sennenhund bringt somit beste Wachhund-Eigenschaften mit. Der VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) führt 55 Hunderassen in der Gruppe 2.


Emmas Glück ist es mit ihrem Ball zu spielen.

Als vielbeschäftigter Treibhund für Viehherden und eingesetzt zum Ziehen von Lastenkarren, braucht ein Appenzeller Sennenhund viel zu tun, um zufrieden zu sein. Emma liebt lange Spaziergänge im Wald und das sowohl im Sommer als im Winter. Liegt beim Spaziergang noch ein Bach am Weg und Emma kann planschen gehen, dann ist der Tag gerettet. Nach ausgedehnten Spaziergängen genießt Emma Streichel- und Verwöhneinheiten auf der Couch. Und was uns Frauchen noch verraten hat, glücklich macht Emma wenn sie mit ihrem Ball spielen kann. So ist der Ball auf Spaziergängen immer mit dabei.


Schreibt uns was Emma glücklich macht, in die Kommentare oder eine WhatsAppnachricht an uns und mobil 0175 1627670.




bottom of page