Hund und Katz - so klappt's!

Wie Hund und Katz! Denn betrachtet man die beiden Tiere in ihrem Verhalten, bemerkt man, dass Hunde und Katzen teilweise widersprüchliche Signale verwenden. Ein Hund der auf dem Rücken liegt, ist verspielt oder ist unterwürfig. Die Katze dagegen bringt so all ihre Waffen, sprich ihre Krallen in Angriffsmodus. Um Missverständnisse zu vermeiden und den Tieren die Möglichkeit zu geben, sich kennenzulernen, sollten sich Hund und Katze möglichst früh kennenlernen. Beide können sich dem Gegenüber anpassen, daher können sie auch untereinander kommunizieren. Und wer Hund und Katze als Haustier hält weiß, es ist ein gutes Team welches sich in jeder Rolle verstehen kann.



Mehr darüber erfahren Sie in Phase 1: Persönliches Kennenlernen und Beratung vor dem Hunde Kauf

https://www.hundeschule-allgaeu.de/

Copyright 2021 - Sandra Mendler Hundeschule Allgäu