Mit Hängeohren besser jagen?

Warum haben die meisten Jagdhunde Hängeohren? Bei Jagdhunden, wie beispielsweise dem Weimeraner, dem Münsterländer oder auch beim Deutsch Kurzhaar fällt auf, dass all diese Hunde hängende Ohren haben. Hunde können deutlich besser riechen, als wir Menschen. Wenn beim Herumlaufen des Hundes die Ohren schlackern, wirbeln diese Geruchsstoffe vom Boden auf. So können die Langohrträger noch besser Durftstoffe aufnehmen. Dies geschieht passiv, kann also nicht gesteuert werden, ist jedoch für eine Jagd sehr hilfreich.



Mehr zur Gesundheit des Hundes erfahren Sie in Phase 1: Physiotherapie für Tiere

https://www.hundeschule-allgaeu.de/

Copyright 2021 - Sandra Mendler Hundeschule Allgäu