Warum haben Hunde Schlitze in der Nase?

Schaut man von vorne auf eine Hundenase, sieht man an den Seiten zwei Schlitze. Dieser Schlitz wird als „Sulcus alaris“ bezeichnet. Dieser ermöglicht dem Hund während dem Einatmen durch die Nasenlöcher, die Luft gleichzeitig seitlich auszuatmen. Diese Funktion verhindert, dass nach vorne ausgeatmet wird. Es wäre nämlich nicht vorteilhaft, wenn während dem Schnüffeln die Duftmoleküle weggepustet werden würden. Dieser Schlitz ermöglicht also das perfekte Schnüffeln. Es werden maximal vielen Geruchsstoffen eingesaugt und durch die Sulsus alaris gleichzeitige ausgeatmet.



Mehr über die Gesundheit des Hundes erfahren Sie in Phase 1: Physiotherapie für Tiere https://www.hundeschule-allgaeu.de/

Copyright 2021 - Sandra Mendler Hundeschule Allgäu